Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Januar 2013 2 08 /01 /Januar /2013 15:46

 

Sehr geehrter Leser,

 

in diesem Artikel bringe ich dir bei, wie du dir selber einen Proteinpancake machen kannst und das nur für wenig Geld. Wenig Kohlenhydrate und wenig Fett, dafür aber sehr viel Protein. Oder auch viele Proteine und einiges an gesunden Omega 3 Fetten. Deinen Proteinpancake kannst du dir gestalten wie du es gerne möchtest.

 

 

Was brauche um einen Eiweißpfannkuchen zu machen?

 

Undbedingt notwendig:

 

30-50g Vanilleproteinpulver (Alternativ Magerquark)
2 Eier
100ml Wasser
Süßstoff (flüssig)

Optional:
beliebiges Öl (für die kcal)
Haferflocken

Weizenkleie

Kreatin

 

Eignet sich jedes Proteinpulver für den Eiweißpfannkuchen?

Ja, prinzipiell funktioniert dieses leckere Rezept mit jedem Eiweißpulver! Speziell eignen sich aber Mehrkomponentenproteine anstelle von Whey Protein. Aber auch mit Whey kannst du dir einen leckeren Proteinpancake brutzeln.

Ich persönlich habe die besten Erfahrungen mit diesem Proteinpulver gemacht:

--> Muscle Milk (Am besten nimmst du Vanille)


 

Schritt 1 für ein Proteinpancake:

Man nehme ein Gefäß und fülle es mit (nur) 100ml Wasser. Als nächstes tust du den Süßstoff und das Proteinpulver hinzu. Diese Masse ist nun solange zu verrühren bis kaum bzw. gar keine Klumpen mehr zu sehen sind.

 

Schritt 2 des Rezepts für Eiweißpfannkuchen:

Nun kommen die Eier hinzu. Falls optional keine Haferflocken, gesundes Omega 3 Öl oder Weizenkleie mehr gewünscht ist wird nun die gesamte Masse noch einmal verrührt bis die letzten Klumpen verschwunden sind.

 

Schritt 3 für die Eiweißpancakes:

Die flüssige Masse wird nun in die vorbereitete Pfanne getan. Einamal wenden und fertig. Diese Mischung reicht für 2-4 Pancakes (je nach Größe der Pfanne und entlassenen Teig)

 

 

 

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Beitrag helfen deine Traumfigur zu erreichen. Falls du noch Fragen hast, dann stehe ich dir gerne in der Kommentarfunktion oder direkt auf Facebook zur Verfügung.  Auch freue ich mich über dein Like, Share und Eintrag in den Newsletter.

 

 

mit herzlichen Grüßen,

Johnnie Wallpass - Facebook

 

--> Keto Pizza NO CARB

--> Keto Eis und Pudding NO TO LOW CARB

--> Bratnudeln selber machen

--> Richtig Fett abbauen

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Johnnie Wallpass - in Ernährungshilfen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Muskeln Aufbauen [Tipps]

  • : Krafttrainingtipps/Muskeln aufbauen
  • Krafttrainingtipps/Muskeln aufbauen
  • : Dies ist der Blog zum Sportthema Bodybuilding, Krafttraining und Muskeln aufbauen, von Johnnie Wallpass. Sie finden hier Tipps zum Muskelaufbau, für das richtige Training, gute Supplemente und die ideal Ernährung.
  • Kontakt